handball-im-tv

Handball im TV: Auf diesen Sendern siehst du deine Lieblingssportart live

Bereits 1949 wurde der Deutsche Handballbund, der DHB, gegründet. Heute organisiert dieser Verband die etwa 750.000 Mitglieder. Doch obwohl Handball mit dieser Zahl erst auf Platz sieben der mitgliedsstärksten Sportarten landet – etwa hinter Turnen und Tennis – gehört der Handball doch zu den beliebtesten Sportarten in Deutschland. Schließlich macht eine beliebte Sportart nicht nur die Anzahl der aktiven Spieler, sondern auch die Anzahl der Zuschauer aus. Und hier ist Handball ganz vorne mit dabei.

Ein Blick auf die durchschnittlichen Zuschauerzahlen ist beeindruckend. So wohnen dem Traditionsverein Kiel etwa 10.000 Zuschauer direkt im Stadion bei. Getoppt wird dieser Wert aber natürlich durch die Zuschauer im Fernsehen. Aktuell verfolgen durchschnittlich 20.000 bis 40.000 Zuschauer ein Handballspiel im Fernsehen.

Handball im TV

An dieser Stelle muss festgehalten werden, dass Handball auch im TV eine der besten Sportarten ist. Zum einen ist Handball unglaublich aktions- und ereignisreich. Während du im Fußball einer Mannschaft schon gerne einmal zwei Minuten beim Spielaufbau in der eigenen Hälfte zusiehst, ereignen sich beim Handball jede Minute mehrere Torabschlüsse, intensivste Duelle und schnelle Ballwechsel.

Handball im TV bietet aber noch einen ganz anderen Vorteil. So hast du hier die Möglichkeit, all die technischen und taktischen Feinheiten in Großaufnahmen und Wiederholungen zu genießen, die selbst Fans im Stadion vorenthalten bleiben.

Wie hat der Rückraumspieler es denn nun eigentlich genau geschafft, dem Kreisspieler den Ball durchzustecken? Oder mit welcher Finte konnte der Außenspieler die Abwehrkette aufreißen und zum Abschluss kommen? Handball im TV präsentiert dir nicht nur die Bilder, sondern auch fachkundige Kommentare als Antworten.

Handball Bundesliga im TV – gerne, aber wo eigentlich?

Handball ist wie jeder Profisport ein Millionengeschäft. Die Vermarktung der Übertragungsrechte ist eine zentrale Einnahmequelle für jeden Verband und damit auch die Vereine. Im Handball ist das nicht anders. Es verwundert also nicht, dass sich inzwischen auch im Handball mit Sky ein Pay-TV Sender durchsetzen konnte.

So wirbt der Anbieter Sky mit der Übertragung aller Handball Bundesligaspiele einzeln und in der Konferenz. Ergänzt wird das Angebot durch die Übertragung aller Spiele mit deutscher Beteiligung in der Champions League.

Für diese Fülle an Spielen lässt dich der Pay-TV Anbieter aber auch entsprechend zahlen. Zwar gibt es Sonderangebote, so dass du etwa zu Beginn ein Willkommensgeschenk erhältst oder die ersten 12 Monate weniger zahlst. Langfristig fallen derzeit aber rund 40 Euro im Monat an, damit du alle Spiele im TV sehen kannst.

Doch was, wenn du Handball nur ab und an genießt oder nicht bereit bist, fast 500 Euro im Jahr für den Genuss der Handballbundesliga zu zahlen? In diesem Fall halten die öffentlich-rechtlichen Sender des Free-TVs immer noch eine Auswahl bereit, die einem Handball Fan zumindest ein paar Spiele bietet.

Konkret werden im Free TV jede Saison zwölf Partien übertragen. Hierbei handelt es sich nicht nur um Bundesligaspiele, sondern auch um Pokalspiele. Daneben berichten die öffentlich-rechtlichen Sender auch in Zusammenfassungen und Sportmagazinen über Handball.

Es bleibt damit festzuhalten, dass Handball im Zuge seiner Professionalisierung fast nur im Pay-TV verfolgt werden kann. Wirklichen Fans bleibt also nur der Abschluss eines Abos oder der Besuch der nächsten Sportsbar. Im Falle einer Sportsbar dürftest du zudem häufig Glück haben, dass das Spiel auch übertragen wird, da die Spielzeiten seitens des Verbands bewusst nicht zu Zeiten der meisten Fußballspiele festgelegt sind.

Die Handball Europapokalspiele

Wie bereits erwähnt, lassen sich alle Champions League Spiele mit deutscher Beteiligung im Handball ebenso über das Sky Abo sehen. Doch was, falls du Handball im TV in der Europaliga ohne deutsche Beteiligung sehen willst?

Auch diese Partien werden seitens Sky übertragen. Hier kann es dann nur sein, dass die Übertragung nur online auf skysport.de erfolgt.

Die Übertragung der Handball WM 2019

Das Schöne am Handball sind die regelmäßigen WM-Turniere, die alle zwei Jahre die besten Spieler weltweit im Nationaldress gegeneinander antreten lassen. Schließlich ist die Handball WM live ein mindestens ebenso großes Ereignis wie die Champions League.

Hier gibt es für alle Handball Fans eine sehr gute Nachricht. Erstmals seit 2013 gibt es die WM-Spiele 2019 wieder im Free-TV zu sehen. Dabei teilen sich das ARD und das ZDF die Ausstrahlung der Spiele und werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung im TV zeigen.

Doch damit nicht genug: auch die nächsten Weltmeisterschaften bis 2025 konnten sich ARD und ZDF sichern, sodass du die Handball WM live im TV vorerst kostenlos genießen kannst.

Insgesamt steht damit jeder Handball Fan vor der schweren Entscheidung, sich auf wenige Spiele und die WM zu begrenzen oder doch ein Sky Abo abzuschließen, um in den Genuss aller Spiele zu kommen.

Kempa Herren Dhb Trikot Heim, weiß, L
  • Rundhalsausschnitt mit DHB-Schriftzug im Kragenband
  • Schnitttechnisches Design vorne und hinten
  • Geprägte Linien auf der Vorderseite

Bildquelle: ajeetmestry | Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.